RBO – WohnStättenKontakt

Qualitätsmanagement bei RBO – WohnStätten

Die Sicherheit, Geborgenheit und Zufriedenheit unserer Bewohner*innen und Besucher*innen und die Werte der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost leiten unser Handeln. Unser Ziel ist es, mehr und unsere Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten.

Qualitätsmanagement ist ein Anliegen jedes einzelnen Mitarbeitenden und jeder Führungskraft - im Alltag spürbar. Das Konzept Qualität unterstützt unser Unternehmen, in bestimmten Bereichen gemäß standardisierter Abläufe zu agieren und gleichzeitig agil und flexibel in der Umsetzung des BTHG in allen Organisationsebenen zu sein. Ideen und Vorschläge fließen in die Unternehmenspolitik ein und sichern einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Sinne unserer Kunden. Veränderungen und neue Herausforderungen werden gemeinsam gemeistert.

Das Qualitätsmanagementsystem aller Bereiche arbeitet konform zur Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2015.

Wir prüfen und verbessern unsere angebotenen Leistungen, Prozesse und Abläufe kontinuierlich und streben eine offene, kommunikative und qualitätsorientierte Unternehmenskultur an.

In den letzten drei Jahren wurden u. a. folgende Projekte durch das Qualitätsmanagement begleitet:

Great Place To Work® (GPTW)

RBO - WohnStätten führte in Zusammenarbeit mit GPTW eine umfassende Mitarbeiterbefragung durch. Die Ergebnisse bildeten die Grundlage für zahlreiche Maßnahmen in den Wohnstätten und Tagesstrukturen. Im Mittelpunkt standen die Merkmale einer guten Arbeitsplatzkultur:
Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist.
67 geschlossene und 3 offene Fragen wurden von unseren Mitarbeitern beantwortet. Die Antworten und die folgenden Aktivitäten unterstützen eine lebendige Organisationsentwicklung und die Gestaltung einer wertvollen Unternehmenskultur.

„Ein ‚Great Place to Work’ ist da, wo man denen vertraut, für die man arbeitet, stolz ist auf das, was man tut und Freude hat an der Zusammenarbeit mit den anderen.“
Björn Bohusch, Senior Consultant, Great Place To Work® (GPTW)

Mitarbeiterbefragung GPTW® 2019 - RBO – WohnStätten gemeinnützige GmbH (rbo-wohnstaetten.berlin)

Elektronisches Managementsystem (eMS)

RBO - WohnStätten entwickelte mit dem Vertragspartner EuroNorm MBT GmbH seit 2019 ein elektronisches Managementsystem ähnlich einem digitalen Handbuch mit Handlungsanleitungen, um sicher zu stellen, dass alle vorhandenen und neuen Regelungen, Formulare und Vorlagen für Nachweisdokumente allen Beschäftigten verlässlich zugänglich sind.
Zugleich ist es ein Werkzeug, um systematisch an der Verbesserung der Prozesse und ihrer Schnittstellen sowie deren dokumentierten Information zu arbeiten.
Ziel ist es, die tägliche Arbeit effizienter zu gestalten.
Ein Zeitgewinn, der sich direkt positiv auf die verfügbare Zeit für die individuelle Betreuung der Bewohner*innen und Besucher*innen auswirkt.

QualiPEP - Qualitätsorientierte Prävention und Gesundheitsförderung in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Pflege

RBO - WohnStätten beteiligte sich an einem Projekt des AOK-Bundesverbandes im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums, das sich mit der Evaluation von wissenschaftlich fundierten Checklisten einerseits und mit der Entwicklung eines Betrieblichen Gesundheitswesens befasste. In diesem Zusammenhang wirkte die RBO - WohnStätten als Piloteinrichtung zur Überprüfung der Tauglichkeit der Checklisten in der Praxis.

„Die QualiPEP-Checklisten bieten den Einrichtungen einen niederschwelligen und wissenschaftlich fundierten Zugang zu Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz.“
Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes

In Folge dieser Zusammenarbeit konnten mit der AOK-Nord-Ost auf die Gesundheit der Bewohner*innen und Mitarbeitenden gerichtete Gesundheitsvorhaben im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements geplant und umgesetzt werden. Schwerpunkte waren insbesondere: Sport und Bewegung, Gesunde Ernährung und Umgang mit Stress am Arbeitsplatz.

Das Projekt QualiPEP

https://www.aok-bv.de/engagement/qualipep/

QualiPEP im Praxistest - filmische Eindrücke aus den Piloteinrichtungen 

https://youtu.be/WNgkjEcp8Lw

Intranet

Die Mitarbeiterbefragung Great Place To Work (GPTW) stellte eindrucksvoll in den Mittelpunkt der Ergebnisse, dass Wissenstransfer, transparente Information und offene Kommunikation eine unverzichtbare Basis für unseren Unternehmenserfolg bilden. Sie erlangen insbesondere unter Berücksichtigung neuer rechtlicher Regelungen wie dem BTHG (Bundesteilhabegesetz) weiter Bedeutung.

Über ein RBO-Intranet als internes Kommunikationsportal für und an die Mitarbeiter*innen zu verfügen, stellt einen wesentlichen Grundstein für die moderne Art der Zusammenarbeit, insbesondere mit Blick auf die sich rasch entwickelnde Digitalisierung im sozialen Dienstleistungssektor dar.

Dieser Herausforderung stellt sich die RBO - WohnStätten gGmbH mit dem Aufbau und der Einführung eines (Social) Intranets. Neue digitale Möglichkeiten für unsere Bewohner*innen, um sich auszutauschen, einen Spaziergang zu verabreden oder geeignete digitale Angebote nutzen zu können – das ist modern.

Ideen, Verbesserungen und gute Erfahrungen aller Mitarbeiter*innen können verfügbar gemacht werden, wie die Information über neue Vorhaben des Unternehmens für die Bewohner*innen und Besucher*innen, für ihre Angehörigen und rechtlichen Betreuer*innen –  oder das nächste gemeinsame Fest.

Qualitätsmanagementbeauftragte

Allee der Kosmonauten 23 A
10315 Berlin
Tel: 030 549963-41

Birgit Kellner-Leidel
kellner-leidel[at]rbo-wohnstaetten.berlin